top of page
Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke
Logo KJHZ

Kinder wahrnehmen, annehmen und einen

Lebensraum des Akzeptieren schaffen.

Adelheid Schulze-Diemel

Logo KJHZ

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum (KJHZ) Groß Börnecke

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke (KJHZ) ist eine sozialpädagogische Ein-richtung, welche Elemente der Heilpädagogik in der Kinder- und Jugendhilfe integriert. Mit stolzen 25 Jahren Praxiserfahrung und einem Team von über 80 aufgeschlossenen und engagierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist unser Familienunter-nehmen an fünf Standorten in Sachsen-Anhalt präsent. Unsere zentrale Aufgabe besteht darin, Kinder und Jugendliche im Alter von zwei bis 19

Jahren zu betreuen, beraten und ein positives sowie förderndes Entwicklungsumfeld zu schaffen – einen Lebensraum des Akzeptiert-Werdens.

Das Gesamtkonzept des KJHZ basiert auf der Vernetzung innerhalb unseres Verbundes, auf Verlässlichkeit und Flexibilität. Wir legen großen Wert auf die kontinuierliche Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie auf die Integration modernster Technologien zur Unter-stützung unserer Arbeit.

 

Mitarbeiter KJHZ Groß Börnecke

Das Team des Kinder- und Jugendhilfezentrums Groß Börnecke engagiert sich mit großer Tatkraft und Herzblut dafür, jungen Menschen und ihren Familien Perspektiven zu eröffnen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassen Sozialarbeiter, Pädagogen und Erzieher. Wir streben danach, nicht nur unseren Klienten, sondern auch unserem Team ein attraktiver Arbeitgeber zu sein.

Das KJHZ als Arbeitgeber

Entwicklungsmöglichkeiten, Fort- und Weiterbildungen, Hobby und Arbeit verbinden

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum (KJHZ) bietet unbefristete Arbeitsverträge für Fachkräfte mit einer attraktiven Vergütung, angelehnt an den Tarifvertrag für den öffentlichen Sozial- und Erziehungsdienst. Zusätzlich werden monatliche Leistungsprämien, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub und eine betriebliche Altersvorsorge gewährt. Die Dienstplanung ist gerecht für ein Kalenderjahr aufgestellt, wobei alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitbestimmungsmöglichkeiten haben.

Ein besonderes Anliegen ist es für uns, dass unsere Teammitglieder ihre eigenen Interessen im Alltag einbringen können und diese an die Heranwachsenden weitergeben. Im KJHZ sind Fachkräfte wie SozialarbeiterInnen, PädagogInnen und ErzieherInnen herzlich willkommen, ebenso Quereinsteiger. Zudem verfügen wir über ein eigenes Psychologenteam, um flexibel und professionell auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen einzugehen.

Selbstbestimmtes Arbeiten

 selbstbestimmtes Arbeiten 

Work Life Balance

 Work-Life-Balance dank verlässlicher Dienstplanung 

Arbeitsentlastung im Alltag durch digitale Assistenzprogramme

 Arbeitsentlastung im Alltag durch digitale Assistenzprogramme 

Ein mitreißendes Team

 ein mitreißendes Team 

Leistungsgerechte Vergütung

 leistungsgerechte Vergütung 

Arbeitszeitflexibilität, Ausgleichstage und Urlaub

 Arbeitszeitflexibilität:
4-Tage- Woche

Individuelle Entwicklung fördern

 individuelle Entwicklung fördern 

Support

 Support 

Eine lebendige Unternehmenskultur

 eine lebendige und offene Unternehmenskultur 

Aktuelles – Immer auf dem Laufenden...

Das KHJZ in Zahlen

6
qualifizierte
Häuser

75
betreute Kinder und Jugendliche

80+
engagierte
MitarbeiterInnen

50
betreute
Familien

Hier investiert Europa in die Zukunft unseres Landes
Sachsen Anhalt, ESF

Dank unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, schaffen wir Wege in die Zukunft, um wettbewerbsfähig auf dem Markt agieren zu können. Die Anforderungen im 21. Jahrhundert an die Kinder- und Jugendhilfe sowie der technologische Fortschritt sind für unser Unternehmen eine Herausforderung. Durch die Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) können wir uns den Herausforderungen erfolgreich stellen, unter anderem mit folgenden Projekten:

  • Fort- und Weiterbildungen

  • Ausbildungen

  • Supervisionen

  • POE - Personal- und Organisationsentwicklung

  • Workshops

bottom of page