top of page
  • KJHZ Groß Börnecke

Unser World-Café zur Weiterentwicklung pädagogischer Kompetenzen

Im Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke verstehen wir, dass professionelles Wachstum und persönliche Entwicklung Hand in Hand gehen. Diese Philosophie lebten wir diese Woche voll aus, als unser Team zu einer inspirierenden internen Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zusammenkam. Unser jüngstes World-Café bot eine Plattform für Austausch, Lernen und Innovation.


Fokus auf Bildung und Austausch

Das World-Café-Format ermöglichte es uns, in einem dynamischen und interaktiven Umfeld intensiv über zentrale sozialpädagogische Themen zu diskutieren. Unsere Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, ihre Expertise in drei entscheidenden Bereichen zu vertiefen: Traumapädagogik, Deeskalierendes Verhalten und Schulabsentismus. Diese Themen reflektieren die täglichen Herausforderungen in unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und betonen die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Weiterbildung in unserem Feld.



Vertiefung Traumapädagogik

Bei der Traumapädagogik ging es darum, unsere Kenntnisse über die komplexen Auswirkungen von Traumata auf die Entwicklung von Kindern zu erweitern. Durch praxisorientierte Workshops und Diskussionen wurden innovative Ansätze und Techniken vorgestellt, die es unseren Fachkräften ermöglichen, noch sensibler und wirkungsvoller zu unterstützen.


Deeskalierendes Verhalten

Deeskalation ist ein Schlüsselbegriff in der Arbeit mit jungen Menschen. Unsere Kollegen teilten Techniken und Methoden, um Konflikte friedlich zu lösen und eine sichere Umgebung für alle zu schaffen. Besonders wertvoll waren dabei die Rollenspiele, die es uns ermöglichten, realistische Szenarien durchzuspielen und sofortiges Feedback zu erhalten.


Schulabsentismus

Der Thementisch zu Schulabsentismus bot Einblicke in die Gründe und Auswirkungen von Schulverweigerung. Die Diskussionen konzentrierten sich darauf, wie wir als Pädagogen effektive Strategien entwickeln können, um die Bildungschancen für alle Kinder und Jugendlichen zu verbessern.


Zusammenfassung

Unser World-Café war mehr als nur eine Weiterbildungsveranstaltung; es war eine Feier des gemeinsamen Lernens und der Teamarbeit. Die Leidenschaft und das Engagement unseres Teams wurden in jeder Diskussion deutlich, und die neu gewonnenen Erkenntnisse werden zweifellos dazu beitragen, die Lebensqualität der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu verbessern.





Commenti


bottom of page